Kinderwagen große Liegefläche

Kinderwagen mit großer Liegefläche – Wirklich notwendig?

Werbung

Kinderwagen mit großer Liegefläche
Kinderwagen mit großer Liegefläche

Nicht alle Kinder sind klein. Es gibt viele Babys, die bereits bei der Geburt über 50 Zentimeter groß sind. Dann steht es natürlich häufig außer Frage, ob das Baby sich auch in Zukunft weiterhin schnell entwickeln wird.

Wenn auch dein Baby bereits bei Geburt sehr groß ist, solltest du dich Fragen, welche Art von Kinderwagen angeschafft werden soll.

Ein Kinderwagen mit großer Liegefläche wäre sicher ideal, um dem Kind viel Komfort zu bieten und um sicherzustellen, dass es sich während der Fahrt wohlfühlt.

Doch ist eine große Liegefläche beim Kinderwagen überhaupt sinnvoll? Erfahre mehr in diesem Beitrag.

Kinderwagen mit großer Liegefläche – worauf beim Kauf achten

Wenn du einen hochwertigen Kinderwagen mit großer Liegefläche kaufen möchtest, hast du die Möglichkeit, auf unterschiedliche Modelle zurückzugreifen. Viele Kinderwagen Marken bieten entsprechende Modelle an. Achte beim Kauf auf folgende Tipps:

  • Am besten eignen sich Modelle, die du zusätzlich als Kombikinderwagen verwendet werden kannst. Das bedeutet, dass dein Baby direkt nach der Geburt bereits in dem Kinderwagen Platz findet und bis zu sechs Monate in liegender Position herumgefahren werden kann.
  • Dein Kind kann, entsprechend seiner Größe, natürlich bis zum siebten Lebensmonat in dem Kinderwagen mit großer Liegefläche gelegt werden.
  • Du solltest zudem auf hohe Sicherheitsmerkmale beim Kinderwagen mit großer Liegefläche achten, um sicherzustellen, dass dein Baby in dem Kinderwagen sicher ist.
  • Damit du keine Rückenprobleme bekommst, sollte der Schieber vom Kinderwagen mit großer Liegefläche höhenverstellbar sein, um dir eine perfekte Lenkposition zu ermöglichen. Es gibt Teleskop- bzw. Knickschieber, die bis zu fünf Einstellungen bezüglich der Höhe ermöglichen.
  • Auch die Bremsen beim Kinderwagen mit großer Liegefläche sind sehr wichtig. Die Feststellbremsen sollten sich idealerweise an den Hinterrädern befinden und beide Räder blockieren. Die Stange, die zur Betätigung der Bremse, sollte dich beim Schieben des Kinderwagens nicht stören.
  • Darüber hinaus solltest du auf die Beschaffenheit der Reifen vom Kinderwagen mit großer Liegefläche achten. Vor allem Luftreifen bieten eine gute Federung.
  • Allerdings kann es mal passieren, dass der Reifen Luft verliert, wenn du über Glasscherben fährst. Hartgummiräder federn zwar Stöße geringer ab, sind jedoch wenig anfällig gegen Beschädigungen.
  • Eine bewegliche Achse (Kinderwagen Schwenkräder) mit einem geringen Wendekreis ist zusätzlich wichtig, um mit dem Kinderwagen große Liegefläche beweglicher zu sein.
  • Achte auch auf die Anschnallmöglichkeiten beim Kinderwagen.

Wenn du diese Hinweise beachtest, kann ein Kinderwagen mit großer Liegefläche sehr sicher sein und dir und deinem Baby viele Vorteile im Alltag bieten.

Tipp: teutonia Be You Graphite Comfort Plus mit Tragetasche und 90 cm Liegefläche

Kinderwagen große Liegefläche oftmals nicht notwendig

Lass dich jetzt allerdings nicht verrückt machen. Du möchtest bei deinem Baby alles richtig machen. Daher kann man verstehen, dass du nach einem Kinderwagen mit großer Liegefläche suchst.

Aber hast du dich schon mal gefragt, ob dein Kind auch wirklich so lange liegen möchte? Aber einem bestimmten Alter möchte dein Baby gar nicht mehr liegen, sondern will seine Umwelt im Sitzen erkunden. Bei den meisten Kindern ist das zwischen 6 und 9 Monaten.

Ein Kinderwagen mit großer Liegefläche lohnt sich daher nur, wenn dein Kind extrem groß ist und in einem normalen Kinderwagen Schwierigkeiten bekommen kann.

Ansonsten solltest du lieber einen guten Buggy kaufen, wo dein Baby bequem sitzen kann, denn irgendwann will dein Jüngling nur noch sitzen.

Dir gefällt die Seite? Jetzt teilen!